Welttag des Buches

Anlässlich des „Welttag des Buches“ am 23.April besuchten die Klassen 4a und 4c nach den Osterferien die Buchhandlung
„Bücherwelt“ in Senden.

Bevor die Schüler ein wenig in der Buchhandlung schmökern konnten und einen Stationenlauf machten, wurden ihnen viele
interessante Dinge erzählt. Beispielsweise welche Schritte ein Buch durchlaufen muss, bis es im Laden steht, was passiert,
wenn ein Buch nicht verkauft wird oder woher die Buchhandlung so schnell neue Ware bekommt. Aufmerksam hörten die
Schüler zu und stellten viele Fragen.

Es war ein kurzweiliger und interessanter Vormittag, an dessen Ende jeder das diesjährige Buch „Der geheime Kontinent“
erhielt.