Ausflug nach Essendorf zur Familie Aberle

Am 14. und 21. April machten sich die Klassen 1/2a und b auf den Weg nach Essendorf, um dort auf dem Bauernhof Aberle Nutztiere und ihre
Haltung zu erkunden.

Die Kälbchen warteten schon ungeduldig auf ihre Milch. Den Bullen durften wir Gras und Kraftfutter geben und die Hühner versorgten wir mit selbst
zubereitetem Futter. Dabei konnten wir feststellen, dass es viel Arbeit ist, allen Tieren ihre tägliche Futterration zu bringen. Aber diese Arbeit hat
unheimlich viel Spaß gemacht und so kamen alle Kinder glücklich zur Schule zurück.

Herzlichen Dank an Frau Aberle!