Tierischer Besuch

Tiere im Winter - so lautet das aktuelle Sachunterrichtsthema der 4. Klassen.

Nachdem eine Familie einer Schülerin vorübergehend einen schwachen Igel zur Pflege aufnahm, wollte die Klasse 4c
unbedingt mehr über „Eli“ erfahren. Kurz bevor dieser sein Zielgewicht erreichte, besuchte er die Klasse auf dem Pausenhof.
Das kleine Stacheltier eroberte die Herzen der Schüler im Sturm. Gebannt lauschten diese den spannenden Informationen,
wie man schwachen Igeln helfen und sie für den bevorstehenden Winterschlaf unterstützen kann. Geduldig wurden im Anschluss
zahlreiche Fragen beantwortet.

Als die Schnürpflinger Schüler eine Woche später einen zarten Igel auf dem Schulgelände fanden, waren alle Schüler sofort
sehr besorgt und wollten dem Tier unbedingt helfen. Leider konnte dieser kleine Igel nicht mehr gerettet werden, da er beim
Fund leider nicht mehr lebte. Doch die Igel-Experten sammelten gemeinsam noch einmal ihr Wissen, das vielleicht zukünftig
einem anderen Tier helfen kann.