Sport für einen guten Zweck

Am 9.10.17 konnten die stolzen Schüler der Klassen 1-4 und Frau Kleiner vom Elternbeirat einen Scheck über 260€ an Herrn Kälberer übergeben.
Das Geld wurde bei unserem Sportfest im Juli 2017 beim Spendenlauf gesammelt. Viele Jungen und Mädchen liefen eine Runde um den Altheimer
Sportplatz oder stellten ihre Ausdauer beim Seilspringen unter Beweis.

Herr Kälberer aus Hüttisheim war als Vertreter der Fördergemeinschaft für das Querschnittgelähmtenzentrum des Rehabilitationskrankenhauses
Ulm e.V. (FGQZ Ulm e.V.) zu unserer Übergabe gekommen. Das Geld wird hier für nötige Alltagshilfen, z.B. einer Rampe, verwendet.

Die andere Hälfte des Geldes geht an Frau Rauber vom Verein zur Förderung Sehgeschädigter E.V. Baindt. Frau Rauber freut sich, dass sie für
ihre blinden Schüler einen neuen Klingelball kaufen kann.

Herr Kälberer und Frau Rauber waren bei unseren Projekttagen anwesend und hatten die Kinder eindrückliche Erfahrungen zum Leben mit einer
Behinderung machen lassen.

Allen Kindern und Eltern, die das ermöglicht haben, ein herzliches Dankeschön!